Eine Mitgliedschaft bei den Biohotels bedeutet nicht nur 100% zertifizierter Bio Einkauf, sondern ist eine Lebenseinstellung.
Bei der Jahreshauptversammlung der Bio Hotels in Fulda konnten wir unsere neuen Kollegen der Biohotels kennen lernen. Bei den vielen Workshops ging es nicht ausschließlich um Bio, sondern auch um Regionalität, Müllvermeidung, Tierwohl, ökologisches Bauen und CO² Reduktion. Eine tolle Gruppe, bei der wir uns sofort zu Hause gefühlt haben. 


Was ändert sich für unsere Gäste?

Unsere neuen Kunden werden vom Umstieg von konventionellen Produkten auf Bioprodukte nicht viel mitbekommen. Unsere Stammgäste werden den Umstieg inn erster Line am Getränkesortiment merken: Coca-Cola, Bier von Forst, Wein, Spirituosen und viele andere Getränke werden wir durch hochwertige Bioprodukte ersetzen.
Unsere Küche bleibt sich treu: Regional und innovativ, viel saisonales Gemüse, hochwertiges Fleisch, alles 100% Bio, so viel wie möglich aus dem eigenen Garten und dem kleinstmöglichen Umkreis.  Veggie-Day, Grillabend, Küchenparty, Aperitif auf der Dachterrasse ...
Wir fürchten uns auch nicht vor besonderen Ernährungsformen und Unverträglichkeiten.

Bio-Lebensmittel sind gesünder, belasten unsere Umwelt weniger und schmecken dazu auch deutlich besser. Wir sind überzeugt, dass Bioprodukte eine gute Investition in unser aller Gesundheit und Wohlbefinden sind.