Hotel Steineggerhof

Das Biohotel Steineggerhof ist klimapositiv!

10.01.2020

Yoga & Workshops, Hotel

Die BIO HOTELS sind Vorreiter beim Thema Klimaschutz!

Nachhaltigkeit ist ein Thema, das uns als Familie sehr am Herzen liegt, darum wurden wir ein Biohotel.

Jährlich erfassen wir unseren CO2-Ausstoß und ergreifen Maßnahmen, um ihn von Jahr zu Jahr zu reduzieren (Nutzung von recycle Papier, regionaler und saisonaler Einkauf, Verkürzung von Transportwegen, Bildung von Mitarbeiter-Fahrgemeinschaften, Mülltrennung, Photovoltaikanlage, Solaranlage, …). Wir konnten unseren CO2-Ausstoß 2017, von 7,30 kg pro Übernachtung auf 4,43 Kilogramm reduzieren! Ein konventionelles Hotel misst im Vergleich über 40 kg pro Übernachtung!!

Trotz Einsparungsmaßnahmen werden wir weiterhin eine gewisse Menge an CO2 produzieren. Um unsere Klimabilanz zu kompensieren, unterstützen wir verschiedene Klimaschutzprojekte. Letztes Jahr haben wir zwei Klimaschutzprojekte in Nicaragua und in Uganda unterstützt.

Dieses Jahr haben wir ein Waldprojekt in Uruguay unterstützt und sind noch einen Schritt weiter gegangen: wir wurden zum ersten klimapositiven Hotel Südtirols! Das heißt, dass wir nicht nur die 48 Tonnen CO2, die wir als Hotel produziert haben, durch ein Klimaschutzprojekt ausgeglichen haben, sondern die doppelte Menge, also 96 Tonnen CO2.

Zum Vergleich: Im Durchschnitt verursacht ein Mitteleuropäer pro Jahr in etwa 10 Tonnen CO2 durch seine Lebensführung.

Warum ist der CO² Ausstoß in unserem Hotel so niedrig?

Wir haben in allen Bereichen versucht den CO² Ausstoß zu reduzieren:
Solar und Photovoltaik Anlagen liefern umweltfreundliche Energie, Strom wird mit Wasserkraft erzeugt.
In der Küche wird hauptsächlich vegetarisch und vegan gekocht, einmal die Woche gibt es einen Veggie-Day für unsere Gäste und durch Großpackungen wird viel Müll eingespart. Pluspunkte gibt es beim regionalem, 100% igen biologischen Einkauf.
Im Service verwenden wir viele hausgemachte Säfte verwendet, Sprudelwasser kommt aus unserer Schankanlage, Bio Weine kommen aus Südtirol. Alle anderen Getränke sind auch zu 100% bio.
In den Etagen und auch im ganzen Hotel verwenden wir ökologische Putzmittel.
Müll wird überall getrennt und wird entsprechend recycelt. Den meisten Plastikmüll bringen uns übrigens unsere Gäste: das sind meist Plastikflaschen, obwohl jeder Gast bestes Leitungswasser vom Rosengarten, kostenlos in jedem Zimmer abfüllen kann.
Ein größerer Posten sind die Anfahrtskilometer unserer Mitarbeiter, dort wird es sehr schwierig CO² zu reduzieren.
Unser Ziel ist es, den CO² Ausstoß auf unter 4 kg pro Übernachtung zu drücken. Ob wir das schaffen werden, wird sich am Ende des Jahres zeigen.

Im Rahmen der diesjährigen Herbstversammlung der BIO HOTELS im Gut Sonnenhausen in Glonn bei München, wurde allen CO2-neutralen und CO2-positiven BIO HOTELS die entsprechende Urkunde durch Fokus Zukunft verliehen. Die BIO HOTELS haben bereits eine überdurchschnittlich gute Umweltperformance im Vergleich zu anderen Betrieben aus der Branche. Alle Betriebe liegen unterhalb dem Mittelwert der DEHOGA-Umweltstudie, von über 40 kg CO2 pro Übernachtung, bezogen auf die energiebedingten Emissionen pro Übernachtung, somit sind die BIO HOTELS schon jetzt branchenweiter Vorreiter beim Thema Klimaschutz!

Das könnte Dich auch interessieren
erwin-haiden-3034

Bei unseren Angeboten wird jeder fündig ...

alle Angebote
eBike & Mountainbike
24.03.2024 - 03.11.2024
E-Bike Woche Ride & Chill Details
ab 960.- €
eBike & Mountainbike
24.03.2024 - 03.11.2024
MTB-Wochen Details
ab 910.- €
Wandern, Hotel
24.03.2024 - 03.11.2024
Sternenwoche Details
ab 780.- €
eBike & Mountainbike
31.03.2024 - 30.04.2024
eBike Frühlingsspecial Details
ab 600 Euro
Yoga & Workshops, Wandern
04.05.2024 - 11.05.2024
Yoga-Auszeit Details
ab 1.140,00 € pro Person (noch 6 Plätze frei!)